Saitenfest mit dem Trio Armonico

Samstag, den 26. Oktober 2013 um 20.00 Uhr im alten Pastorat in Stellau/Wrist
 

Karten im Vorverkauf 10,-€, und an der Abendkasse 13,-€

Hier geht es zu den Vorverkaufsstellen in Ihrer Nähe: [klick mich]

 

Trio Armonico

Das Trio Armonico spielt seit 2012 zusammen.

Die Mitglieder des Trios haben sich im Herbst 2012 an der Hochschule für Musik Detmold kennengelernt und entschieden zusammen zu spielen. Sie studieren bei den Professoren Dale Kavanagh und ThomasKirchhoff, die zusammen im „Amadeus Guitar Duo“ spielen.

Aufgrund der unterschiedlichen Herkunft bringt das Trio eine Fülle von musikalischen Farben und Interpretationen mit sich.

Roberto Bisegna kommt aus Italien. Unter der Leitung von Maestro MassimoDelle Cese schließt er 2010 sein Diplomstudium mit Auszeichnung ab. Im Oktober 2012 schließt er auch sein Kammermusik-Master ab. Er hat an Masterclass-Kursen mit weltberühmten Gitarristen, sowohl in Italien als auch im Ausland, teilgenommen und ist der erste Preisträger bei dem Wettbewerb „Concorso chitarristico Città di Voghera“. Er spielte ebenfalls als Gastmusiker bei dem Festival „Raizes do Antlatico“ im Madeira (Portugal).

Gillian Omalyev kommt aus den USA. Sie hat ihren Bachelorabschluss bei Prof. David Leisner an der Manhatten School of Music (New York/USA) gemacht. Aktiv auf Festivals und Konzertreisen hat Gillian mit vielen Ensemblen gespielt, vom Gitarren-Duo bis zu grossen Ensemblen. Ihr Spielstil wird als verzaubernd und virtuos beschrieben.

Vinícius Jacomin wurde 1989 in Curitiba, in Brasilien geboren und erhielt seinen ersten Gitarrenunterricht im Alter von zehn Jahren. Das Studium an der „Escola de Música e Belas Artes de Paraná“ (Curitiba/Brasilien) schloss er 2011 ab. Seit 2012 studiert eran der Hochschule für Musik Detmold beim Prof. Thomas Kirchhoff. Im Jahr 2010 war er der dritte Preisträger bei dem Wettbewerb „Concurso de Violão Souza Lima“in São Paulo.