Cajun Roosters

Samstag, den 15. Juni 2013 um 20.00 Uhr in der Ulmenhofschule Kellinghusen

Karten im Vorverkauf 13,-€, und an der Abendkasse 16,-€

Hier geht es zu den Vorverkaufsstellen in Ihrer Nähe: [klick mich]

 

Cajun Roosters

 

Die Mitglieder der CAJUN  ROOSTERS  zählen mit zu den besten Cajun- und Zydecomusikern aus England und Deutschland, was die Band zu einer wirklich europäischen Formation macht. In kürzester Zeit konnte sie sich zudem den Ruf als eine der besonders authentischen Gruppen aus Europa erspielen, was sie in die vorderste Front der Szene katapultierte, und ihr damit nicht nur in Deutschland, sondern auch Frankreich, England, Benelux, Dänemark, Österreich, Schweiz, Polen und Italien Auftritte als Headliner einbrachte. TV und Radio Auftritte unter anderem BBC 2 (UK) in Mark Lamarrs: God's Jukebox Show Juni 2008. Seit Frühjahr 2010 ist die Schottin Hazel Scott als Gitarristin und stimmgewaltige Sängerin dabei.

Die CAJUN  ROOSTERS  spielen Musik, deren Ursprung in den Sümpfen Louisianas und den Prärien im Nordwesten New Orleans liegt, wobei der Schwerpunkt auf der unverfälschten Tanzmusik aus Louisiana, Cajun und Zydeco liegt, angereichert mit einer gesunden Portion Louisiana-Blues und Swamp, der regionalen Rock'n'Roll-Variante.

 

"Crank It Up", die erste CD der CAJUN ROOSTERS  wurde 2006 zur Besten Europäischen Cajun CD gewählt ! Darauf hat die Band mit großer Leidenschaft bodenständigen, rauen und wilden Cajun und Zydeco als Hommage an die großen Meister der Louisiana-Musik eingespielt. Chris Hall wurde in vier Jahren in Folge zum ‚Besten Europäischen Cajun Accordionspieler' gewählt und die Band im gleichen Zeitraum zur ‚Besten Europäischen Cajunband'. Im August 2007 wurde die CD ‚crank it up' in Lafayette/Louisiana von der ‚cajun french music association' mit dem ‚prix dehors de nous' ausgezeichnet. Dieser Award wird einmal im Jahr an verdiente Musiker in Louisiana verliehen und an eine Band ausserhalb der Region Louisiana/East-Texas. Der Cajun-Grammy ! Im Herbst 08 erschien die Nachfolge CD zu ‚crank it up': ‚Double Shot' und wurde wieder mit dem ‚prix dehors de nous‘ 2009 in Louisiana ausgezeichnet. 2011 ist die vierte CD 'okra and a pepper' erschienen. Die CD gewinnt in Louisiana 2012 wiederum den CFMA Award. Die vierte Auszeichnung für die Band. Im Dez 2012 ist die Band auf dem SimFes in Sawahlunto/Indonesien aufgetreten

 

Ein weiteres Projekt 2011 war eine CD mit Musikern aus Louisiana: Im Laufe der Jahre 2009/11 wurden Songs mit Dwayne Dopsie, Corey Ledet und dem dreifachen Grammy Nominee Cedric Watson aufgenommen. Ausserdem dabei: Lafayette Rhythm Devils, Yvette Landry, Sarah Savoy und Steve Riley: Cajun Roosters & Friends erschien im Nov 2011.

Ein Ableger der Band ist das Trio CAJUN ROOSTERS 3  mit traditionellen Cajun/Creole Songs. Die CD "from the swamps and bayous of Louisiana" gewann bei den European Cajun & Zydeco Awards 2008 den 2.Platz als ‚Best European Cajun CD' und 2009 ebenfalls den ‚prix dehors de nous‘ in Louisiana.

>>> Link zur Band <<<